Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha Forum | Shisha-Freunde.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SmokingAlex

Anfänger

  • »SmokingAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 09:06

Saphier Phunnel & Kaminkopf zieht nicht richtig

Hallo Experten,

ich hab mir folgenden Kopf mit Kamin gekauft: http://www.smoking-shisha.de/product_inf…roducts_id=5706
Geraucht habe ich das mit "Al Ajamy Gold" und 3 ThreeKings Selbstzünderkohle.
Aber irgendwie hat das eeeeeewig gedauert bis ein bisschen Rauch gekommen ist und die Rauchentwicklung danach war auch nicht so der Brüller.
Als es mir dann zu blöd geworden ist, hab ich den Kamin abgenommen um es wieder mit Alu zu rauchen. Der Tabak war nach ca. 20 Min. so gut wie unberührt...

Muss ich bei Benutzung eines Kamins irgendwas besonders beachten? Sollte ich den Tabak noch extra mit Molasse befeuchten?

Wenn ich ein normales Setup mit Alufolie machen, klappt es eigentlich ganz gut...

Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Vielen Dank!
Alex

Tupperware

Anfänger

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 10:42

Ich glaube du bist der erste, den ich sehe, der nen Kaminkopf mit Selbstzündern raucht ^^
Wenn es unbedingt sz- Kohlen sein müssen, lass die 3Kings im Schrank und du merkst das die Shisha gleich ganz anders schmeckt ;)
Steig lieber auf Naturkohle um, welche ist anfangs eigentlich egal, die meisten rauchen mit Tom Bricos andere sind aber auch nicht zu verachten.

So jetzt zum Rauch...

Meiner Meinung nach bekommt der Tabak durch die sz_Kohle zu wenig Hitze ab.
Einerseits das kalte Metall, der Abstand zwischen Kohle und Tabak, sowie die geringe Hitzeentwicklung.
Das extra befeuchten ist meiner Meinung nach Humbug.
Hast nur Anfangs schneller Rauch, oder kurz mehr, bis die Hitze die molasse verkocht hat.

Haste Naturkohle oder kannste sie dir von Freunden oder im Shop besorgen?
Brauchst dann noch nen Anzünder, oder liest dich durch die unzähligen möglichkeiten Naturkohle ohne anzünder anzubekommen hier im Forum durch ;)

Wenn du es nochmal versuchst mach bitte mal ein Bild vom Tabak dann können wir sehen in wieweit die Kohlen nix bewirkt haben ^^


Lg Freddy ;)
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

SmokingAlex

Anfänger

  • »SmokingAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 11:07

Hallo Freddy,

danke für eine ausführliche Antwort!

Die SZ Kohle ist halt so schön einfach in der Handhabung... Ist die Naturkohle denn soviel heißer / besser???

Der Tabak sieht tatsächlich nach ca. 20 Min. so aus, als hätte er so gut wie keine Hitze abbekommen...

Gruß, Alex

Px1

Meister

Beiträge: 3 363

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:04

Hallo Freddy,

danke für eine ausführliche Antwort!

Die SZ Kohle ist halt so schön einfach in der Handhabung... Ist die Naturkohle denn soviel heißer / besser???

Der Tabak sieht tatsächlich nach ca. 20 Min. so aus, als hätte er so gut wie keine Hitze abbekommen...

Gruß, Alex

Ja die sind so viel Heiße bei den Kaminkopf bräuchtest du 4 Bricos jeder der Bricos liefert ca. 400-500 grad celsius auf der Oberfläche wie weit selbstzünder davon entfernt sind kannste dir denken.
Vorallem sobald bei den Selbstzündern eine Ascheschicht ist kommt von der Hitze nichts mehr durch.
Achja und der Geschmack wird gleich viel besser.
Und wenns selbstzünder sein sollen, dann lieber Carbopol Ring, die liefern noch deutlivch mehr Hitze.



Px1 ist einer der führenden Hersteller von Molassen für Wasserpfeifentabak.
Px1 steht für außergewöhnliche Sorten und beste Qualität Made in Germany.
Ganz einfach Shishatabak selber machen!

www.Px1Shop.de

SilverNikan

Schüler

Beiträge: 307

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 23:07

Kann mich hier nur anschließen, die Selbstzünder sollte man im Schrank liegen lassen. Steig um auf Naturkohle, ich hab damals mit Bamboochas angefangen, die gehen ein bisschen schneller an und haben mMn kaum Eigengeschmack, andere haben da aber eine ganz andere Meinung zu Bambuskohlen.

Oder wie Px1 schon sagt... wenn SZ-Kohle, dann Carbopol... oder die Forty-four Ringkohle, die geht auch noch so einigermaßen. Lass bloß die Finger von ThreeKings und Gold River!!! :P
Jeder Tabakkopf verkürzt ein Leben um eine Woche - ich habe nachgerechnet und bin vor meiner Geburt gestorben.

SmokingAlex

Anfänger

  • »SmokingAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 07:48

Hallo und Danke für eure Antworten!

Ich hab mir gestern noch Naturkohle (kokosnuss) gekauft und es damit versucht... nach ca. 50 Min. hab ich den Kamin wieder runtergemacht weil nix gegangen ist. Der Tabak sah noch fast wie neu aus.....

kann es sein, dass ein Einlochkopf nicht sonderlich geeignet ist für einen Kamin? Allerdings würde mich das wundern, weil ich das ja so als Set gekauft habe...

Gruß,
Alex

Tupperware

Anfänger

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 13:32

Hey,

wie haste die Kohlen den angemacht, haben sie rundum geglüht, wie lange hat es gedauert?

Ich selbst bin der meinung, dass nen Phunnle nicht der richtige Kopf für nen Kamin ist, habe aber selbst auch keinen, mit dem ich es beweisen könnte ;)

Könntest du Bilder reinstellen, oder wird das zu umständlich :)

Lg Freddy
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

SmokingAlex

Anfänger

  • »SmokingAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 13:36

Ich hab die Kohle ca. 7 Minuten in meinen Kachelofen auf die Glut getan... Eigentlich würde ich sagen, die waren durch...

Fotos ist wahrscheinlich umständlich, aber wie gesagt, der Tabak sah bis auf vereinzelte Stellen noch "frisch" aus...

Gruß, Alex

X_PB

Anfänger

Beiträge: 115

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 17:27

Ich mische mich auf mal ein ;)

Welche Kohlen hast du denn gekauft?

Von welchem Hersteller? Bild wäre optimal (such dir einen hoster aus und nimm anschliesend den Forum Link und füge ihn in deine Antwort ein https://www.google.de/search?q=bilder+hochladen )

Sind sie würfelförmig (2.5*2.5*2.5cm) oder ist eine Seite kürzer?

Edit:
Wieviele Kohlen hast du benutzt? Für den Brass 51 sind 3-4 notwendig.


Grüße,
X_PB

Px1

Meister

Beiträge: 3 363

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 19:54

Phunnel ist einfach Mist mit Brass, das macht doch schon nach Physik keinen sinn. Da brauchste wohl einen Mod



Px1 ist einer der führenden Hersteller von Molassen für Wasserpfeifentabak.
Px1 steht für außergewöhnliche Sorten und beste Qualität Made in Germany.
Ganz einfach Shishatabak selber machen!

www.Px1Shop.de

SmokingAlex

Anfänger

  • »SmokingAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 20. Dezember 2013, 07:32

Guten Morgen!
Welche Kohlen hast du denn gekauft?
Die Kohle heißt "Ajamy Coco"... und ich habe 4 von den Würfeln draufgepackt!


@Px1
Ja, wenn man darüber nachdenkt, macht es tatsächlich keinen Sinn. Das Loch vom Kopf ist direkt unter dem Kamin. Wenn man da zieht, zieht man die Luft durch den Kamin direkt durch.... ich frag mich nur warum die das in dem Shop als Super-Duper-Set angeboten haben, wenn es doch garnicht funktioniert?!?!?!
Glaubst du, dass es mit einem Mod richtig funktioniert? Ich bastel mir heute mal einen und teste das...

Viele Grüße und "Feliz Navidad!"
Alex

Tupperware

Anfänger

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 20. Dezember 2013, 13:02

Mit Mod müsste es funktionieren, muss nur aufpassen, das er nicht direkt aufliegt ;)
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

SmokingAlex

Anfänger

  • »SmokingAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 20. Dezember 2013, 13:08

... muss nur aufpassen, das er nicht direkt aufliegt ;)
Was meinst du mit "direkt aufliegt"? Entschuldige meine Unwissenheit, aber ich hab noch nie ein Mod gehabt und bastel mir den heute erst...

katschmaster

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 20. Dezember 2013, 18:57

Der mod sollte keinen direkten Kontakt zum Kamin (Kohle) und nur wenig oder auch gar keinen Kontakt zum Tabak haben, sonst kann es passieren, dass zu viel Hitze in den Tabak geleitet wird.

Tupperware

Anfänger

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 20. Dezember 2013, 21:07

Also wenn dus hinbekommst, dass der mod keinen Kontakt mit dem Tabak bekommt biste für mich ein held :D
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

katschmaster

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 20. Dezember 2013, 21:37

Naja, ich habs mal irgendwo aufgeschnappt. Die Erklärung an sich ist ja auch logisch. Meiner Meinung nach bringt es nicht wirklich viel, aber ich wollt es einfach mal mit anmerken ;-)

Und in meinem Kaya medium Phunnel hab ich das schon ganz gut hinbekommen, allerdings auf Kosten der Tabakmenge.

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks