Sie sind nicht angemeldet.

Tupperware

Anfänger

  • »Tupperware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:09

Bamboocha ohne Bunsenbrenner anzünden?

Mal ne Frage ich hatte vor nachher nen Kopf zu rauchen habe aber bemerkt das ich keine Schnellzünder mehr habe sondern nurnoch Bamboocha...
Der Bunsenbrenner ist immernoch im Versand und habe keine Ahnung wie ich die jetzt anmachen soll.

Hat da einer ne Idee??

Lg Tw
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

ShishaSZ

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Januar 2013, 21:24

Habt ihr ne elektische Herdplatte? Dann drauf damit. :thumbsup:

l4w

Schüler

Beiträge: 305

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Januar 2013, 22:44

gibt mehrere Tricks, wie man Naturkohle anbekommen kann..

z.B. Selbstzündende anmachen, dann die Naturkohle auf die Selbstzündende tun, bis sie durchglüht (dauert aber lange)..

Dann hab ich schon selbstgebaute Spiritusanzünder gesehen, bei denen der Spiritus in einem kleinen Behälter angezündet wurde und die Kohle in das Feuer geängt wurde (man braucht ne Vorrichtung zu)..

Ich würde dir eine E-Herdplatte oder einen E-Anzünder empfehlen. ca. 21€ bei eBay.

lG

Zitat

Zitat von »Weißer Rauch

Ich habe in mehreren Rezepten gelesen das man Backaroma nehmen soll.

Das sind diese kleinen Ampullen die man im Supermarkt bei den Backmischungen usw. finden kann.



Habs noch nicht ausprobiert, daher auf eigene Gefahr und wenn euch nach
dem Rauchen der Pimmel äbfällt, bin nicht ich Schuld!!

expression88

Anfänger

Beiträge: 46

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Januar 2013, 01:06

Improvisiert hatte ich damals mit nem alten Topf, der sowieso nicht mehr verwendet wurde. Topf auf den Herd, Kohle rein, Deckel drauf und auf die höchste Stufe stellen. Nach 10 Minuten warn die Dinger durch. (Topf bei Cerankochfeld, ansonsten kann die Kohle eigentlich direkt auf die Platte + Windschutz drauf)

Viele Grüße

Shishashoe

Anfänger

Beiträge: 129

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Januar 2013, 10:39

Die Bamboochas gehen sowieso viel leichter an als z.B. Briccos.
Die bekommst du sogar mit nem Sturmfeuerzeug und ein wenig Pusten an.

Tupperware

Anfänger

  • »Tupperware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Januar 2013, 15:30

Danke für die Tipps ich habs dann auch mit der Selbstzünder ausprobiert, bin deshalb extra nochmal in Headshop um welche zu holen.
Das mit den Topf auf der Herdplatte werd ich mir auch merken ;)



Heute is der Brenner gekommen und hab ne Frage dazu...

Is sonen Made in China scheiß und hat ne übertriebene Flamme...
Hab gecheckt wie ich die Runterregel ect. aber... wenn ich die Bamboochas anzünde strahlen sie zwar Hitze aus aber es ist keine Glut zu sehen....

Is das jetzt normal oder muss ich da nochmal gucken??

Lg Tw
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

SilverNikan

Schüler

Beiträge: 307

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Januar 2013, 17:17

Zitat

wenn ich die Bamboochas anzünde strahlen sie zwar Hitze aus aber es ist keine Glut zu sehen....


warst du vielleicht in einem raum mit starker beleuchtung? bei licht sieht man nicht so gut ob die kohlen glühen, sie werden dann nur weiß.

mach das licht aus und puste die kohle stark an, normalerweise sollte sie nach ca 10 minuten dauerfeuer vom bunsenbrenner schon glühen ?(
Jeder Tabakkopf verkürzt ein Leben um eine Woche - ich habe nachgerechnet und bin vor meiner Geburt gestorben.

Tupperware

Anfänger

  • »Tupperware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Januar 2013, 17:23

... ok das schockiert mich jetzt nen bissi ^^

brauch das wirklich 10 min????
Ich hatte so mit 2 max 3. min gerechnet.

so hatte ichs auch gemacht hat auch gute hitze abgegeben nur halt nicht geglüht...
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

ToTaLSmOkEr

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Ulm

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Januar 2013, 17:39

Also des dauert schon länger als 3 min. bei mir dauerts mind. 7 min. bis die kohlen durchgeglüht sind


!! Auf der Suche nach SS Voltage oder Wildberry Chill !!!

Tupperware

Anfänger

  • »Tupperware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Januar 2013, 17:41

Ok danke ich werds dann nachher mal versuchen ;))
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

SilverNikan

Schüler

Beiträge: 307

Wohnort: München

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Januar 2013, 18:15

jo also mit dem brenner wirst du schon auf ca 10 minuten kommen, nach der zeit wird das Gas darin auch weniger und dadurch dauert es dann auch mal 1-2 minuten länger als sonst.

aber nach 10 minuten sollten sie wirklich komplett durch sein ^^
Jeder Tabakkopf verkürzt ein Leben um eine Woche - ich habe nachgerechnet und bin vor meiner Geburt gestorben.

Tupperware

Anfänger

  • »Tupperware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Wohnort: Offenbach a. M.

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. Januar 2013, 19:37

hab sie grad in den Ofen geschmissen sonst werde ich einfach an meiner alten technik nutzen:

Schnellzünder, Bamboocha drauf und vorn Ventilator ^^
GIB MIR MINZE O.o

Positiv gehandelt mit:
:thumbsup:

frozz, Carnett, alex 86, SANDsturm, SmokeyMcPot, BeroBazZ, Gambit1982

Negativ gehandelt mit:
:thumbdown:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Bamboocha, Naturkohle

Social Bookmarks