You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Shisha Forum | Shisha-Freunde.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

b-rock

Intermediate

  • "b-rock" started this thread

Posts: 286

Location: Karlsruhe

  • Send private message

1

Thursday, January 31st 2013, 3:48pm

Bekomm die shisha nichtmehr auseinander, Hilfe?

Hey, hab meine nps 2wochen stehen lassen nachdem ich sie das letzte Mal geraucht habe, jetzt bekomm ich die base zwar noch von der bowl ab aber die komplette rauchsäule inkl. tauchrohr bekomme ich nicht auseinander.
Hat jemand das gleiche gehabt, bzw. hat ein paar tipps?
Öl hab ich schon probiert.
MfG

hainnes

Beginner

Posts: 9

Location: Naumburg

  • Send private message

2

Wednesday, February 20th 2013, 12:08pm

Bei mir ging mal der Kopfanschluss nicht ab hab es dann mit einer Zange gemacht, Problem is dann natürlich das man mit unter auch Kratzer drauf macht.

Shishashoe

Beginner

Posts: 129

  • Send private message

3

Wednesday, February 20th 2013, 12:16pm

Das könnte Kalk sein. Du kannst mal ausprobieren sie ne Stunde in Essigessenz zu legen.

buck23

Intermediate

Posts: 509

  • Send private message

4

Wednesday, February 20th 2013, 1:06pm

das mit der essigessenz hört sich gut, werde ich bei gelegenheit auch einmal ausprobieren.. ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt, dass mein riesenkohleteller durch den kopfadapter mit der shisha "verschweißt" ist :wacko:

mit zange geht, das hatte ich auch schonmal, leider sind wie gesagt jetzt kratzer drin.

wenn du die shisha auseinander hast aufjedenfall neu einfetten :!:





Posts: 200

Location: Köln

  • Send private message

5

Wednesday, February 20th 2013, 1:11pm

Teflonspray, ist zwar teuer aber funktioniert meistens. Du kannst aber auch den besagten essig nehmen. wichtig ist das du dem mittel zeit gibst zu arbeiten!
I <3 Social Smoke

Positiv gehandelt mit:

alex 86

Horo

Beginner

Posts: 92

Location: Kitzingen

  • Send private message

6

Wednesday, February 20th 2013, 3:11pm

Rost?

niemand erwähnt hier rost - könnte das nicht auch seien?
wobei ich es bei einer NPS eigentlich bei 2 Wochen nicht glaube....
was meint ihr - rostet so ne hochwertige pfeife wenn man sie 2 wochen stehen lässt?
wenn es rost ist.... was kann man dagegen tun - ohne die eigene Gesundheit zu gefährden? Cola? :D

wenn das mit dem Rost totaler Quatsch ist, verurteilt mich bitte nicht will ja nur helfen ;)

Posts: 200

Location: Köln

  • Send private message

7

Wednesday, February 20th 2013, 3:33pm

wenn es sich um eine original nps handelt denke ich nicht das die edelstahle in 2 wochen rosten. Destiliertes wasser hilft übrigens gegen die kalk bildung ;)
I <3 Social Smoke

Positiv gehandelt mit:

alex 86

Shishashoe

Beginner

Posts: 129

  • Send private message

8

Wednesday, February 20th 2013, 6:45pm

Solange du keine komische Ebay Shisha oder eine vom Kiosk um die Ecke kaufst sollte die nicht rosten.
Vorallem nicht nach 2 Wochen

Lepsys

Beginner

Posts: 4

Location: NRW

  • Send private message

9

Wednesday, February 20th 2013, 7:34pm

Wenn es sich um Kalk handelt sollte Kukident helfen. Tabletten ins Wasser und dann alles reinschmeissen ,
sollte helfen :thumbup:


hannes

Intermediate

Posts: 204

Location: Pforzheim

  • Send private message

10

Tuesday, February 26th 2013, 11:28am

Mit der Zange oder anderem mechanichem Werkzeug gibt's natürlich "Spuren",
deshalb würde ich es erstmal mit WD40 oder einem anderem Kriechöl testen.
Balistol, das Waffenöl, ist auch nicht zu verachten.
Das nächste mal würde ich an eurer stelle die liebe Shisha VOR dem rauchen ordentlich einfetten.
Dann kann man sie auch mal ein paar tage stehen lassen (;-)

Social bookmarks