Sie sind nicht angemeldet.

DG685

Anfänger

  • »DG685« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. November 2013, 20:51

Jungfrau an Board

Hey Leute,

bin komplett neu im Thema drin und versuche mir hier durch eure Hilfe ein geiles Setup zusammen zu stellen.

Für Tipps und Anregungen bin ich echt froh.

Bei der Shisha tendiere ich mittlerweile zu einer Kaya PNG 550. Hätte gerne noch Glasschläuche dazu.
Tabak weis nun auch nicht bei den tausenden Meinungen hier :)
Kohle auch keine Ahnung ... gibts eigtl. ne Anleitung zwecks richtiger Anwendung ?

Danke euch schonmal.

LG
Daniel
:D

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20:57

Nimm einfach für den anfang standart schlauch du wirst am anfang den unterschied noch nicht schmecken können. würd dir die Boost 80 empehlen die ist echt super im preis und sieht gut aus bringt richig rauch :)

Absolem

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Februar 2015, 19:36

Hallo DG

Erstmal willkommen in der Welt des weißen Nebels :-)
Wenn ich dir eine Shisha empfehlen soll (und es dafür noch nicht zu spät ist), würde ich dir zu der Narikela TN 440 raten.
Sie kostet nicht unbedingt viel, ich konnte mich über den Durchzug nie wirklich beschweren, sie lässt sich gut sauber machen und besteht aus Rostfreiem Edelstahl. Außerdem ist sie verschraubt und somit sicher geschlossen und bietet einen dichten Rauchgenuss.


Einzig den mitgelieferten Schlauch sollte man am besten direkt nach dem Auspacken weit weit weg werfen. Ich empfehle ausschließlich durch Silicon schläuche zu rauchen. Dies hat 2 Gründe: 1. Sie verschleißen quasi niemals denn man kann sie unsagbar gut reinigen und sie bleiben immer Geschmacksneutral und 2. grad bei durchsichtigen Siliconschläuchen kann man hervorragend erkennen ob eine Reinigung nötig ist.

Welcher Tabak ist absolute Geschmackssache. Als Faustregel gilt hier die deutsche Tabaknorm steht dem Shishagenuss mit ihren Vorschriften im Wege. Dies liegt an Vorschriften im bereich der Feuchtigkeitsbegrenzung (jeh Feuchter ein Tabak idR. desto besser) und der Inhaltsstoffkontrollen. Also kann man sich merken, Ausländischer Tabak ist meist besser aber auch Teurer da einen Porto und Zoll zusätzlich zur Kasse bitten. An frei verkäuflichem Tabak in Deutschland kann ich dir vor allem Adalya als Hersteller empfehlen da der Tabak rauchfertig kommt und auch der Schnitt zum Kopfbau jeder Art geeignet ist. Aber das ist natürlich Erfahrungssache. Ich kann nur empfehlen was ich selbst auch benutze.

Kohle ist recht schnell beantwortet:
Kokos Naturkohle > Bambus Naturkohle > Selbstzünderkohle


Noch ein Tipp aus erfahrung: Lass dir nicht von "Profis" einreden das man unbedingt eine teure Glaspfeife und den tollen luxus Kopf XYZ braucht um eine gute Shisha zu rauchen. Auch mit einer nur mittelmäßigen Shisha für unter 50€ kann man wunderbare Rauchergebnisse erzielen. Gerad mal ca 20-30% einer guten Shisha macht die Pfeife aus, der Rest ist Kopfbau. Soll heißen: Guter Tabak, Gute (Natur-)Kohle, Gute Lochung und anständig gebautes Setup. Wenn diese dinge Stimmen ist auch mir einer einfachen Shisha, die nicht unbedingt totale Grütze ist, angenehmes Rauchen möglich.

Gruß: Absolem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Absolem« (16. Februar 2015, 19:49)


Zagrebelnyy

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:24

Hallo an Alle) ich bin neu hier. Meine Name ist Stanislaw)
Ich suche Freunde , um eine Wasserpfeife zu rauchen)

Beiträge: 602

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Juni 2015, 14:15

Hier ist niemand mehr aktiv, schau lieber beim Shisha-Forum rein ;)


Beiträge: 17

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. September 2017, 17:15

Ist nach 2 Jahren zwar etwas spät, ich sage trotzdem Hallo und Willkommen :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks